Metallindustrie

Abwasser in der Metallindustrie

Klass Filtersysteme kommen beispielsweise bei Wendeschneidplatten für Drehbänke zum Einsatz, wo Kanten mit Strahlmitteln abgerundet werden. Diese Strahlmittel werden mit Wasser in die jeweilige Anlage gepumpt. Damit das Prozesswasser im Kreislauf gehalten werden kann, filtert ein in den Anlagenaufbau integrierter Klass Zyklonfilter mit Klass Zyklonbehälter den Metallabrieb und gebrauchtes Strahlmittel heraus. Der Arbeitsprozess muss weder unterbrochen noch auf Parallelsysteme umgeleitet werden. Aufwendige Filterwechsel und kostspielige Wartungsarbeiten entfallen.
Weitere Einsatzmöglichkeiten sind die Wiederaufbereitung von Spül-, Wasch- und Kühlwasser oder die Filtration von Flüssigkeiten bei industrieller Teilreinigung.

Vorteile

  • minimaler Platzbedarf

  • kein Filterwechsel

  • kein Umschalten auf Parallelsysteme

  • kein Filterwechsel